Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Der Synodale Weg

Arbeitsgruppe zur Synode

Nachdem Papst Franziskus für das Jahr 2023 eine Bischofssynode zum Thema „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung“ angekündigt hat, sind wir nun dazu aufgerufen, uns an der Vorbereitung zu beteiligen. So ist auch unsere Fakultät aktiv in die inhaltliche Vorbereitung eingebunden. Denn eine Arbeitsgruppe der Katholisch-Theologischen Fakultäten Österreichs erarbeitet gemeinsam ein theologisch fundiertes Positionspapier zur Synodalität und den Möglichkeiten, wie unsere Kirche zu synodalen Strukturen gelangen kann. Zusammengesetzt ist die Gruppe aus je einem/r Beauftragten der jeweiligen Fakultäten:

Die Arbeitsgruppe begann am 6. Dezember 2021 mit der Ausarbeitung des Positionspapiers und konnte es Ende März 2022 der Österreichischen Bischofskonferenz vorlegen.

Veröffentlicht wird der vollständige Text in der Zeitschrift "Theologisch-praktische Quartalschrift" (ThPQ), Heft 3/2022, das Anfang Juli 2022 erscheinen wird.

Die Kathpress berichtete am 1. April 2022: Synodaler Prozess: Theologische Fakultäten legen Reformpapier vor (kathpress.at)

Institutsleitung

Univ.-Prof.in Lic. iur. can. Dr.in

Sabine Konrad

UZT, Heinrichstraße 78 A/DG
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3193

Universitätsassistentin

Mag.a

Franziska Seiler

UZT, Heinrichstraße 78 A/DG
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3194

Sekretariat

Andrea Granitz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3190

Aufgrund COVID-19 eingeschränkte Öffnungszeiten!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.